HIIT Kettlebell Training

Das HIIT Training Sportartenunabhängig ist und wie es angewendet wird, hatten wir bereits in einem vorangegangen Artikel beleuchtet.


"Der Tanz mit der Kugel verleiht dir ein neues Körpergefühl"

Warum ist nun der Kettlebell so interessant und erfreut

sich immer größerer Beliebtheit?


Welche Vorteile bietet der Kettlebell?


Der Kettlebell trainiert also alle motorischen Fähigkeiten des menschlichen Körpers. Kraft, Ausdauer, Kraftausdauer, Schnelligkeit und Beweglichkeit.


Das Kettlebell Training verleiht einem zusätzlich eine enorme Griffkraft, was auch dem regulären Krafttraining zugute kommt, woe etwa beim Kreuzheben.


Die Gewichtswahl und das Belastungsschema sind die maßgeblichen Indikatoren für den

gewünschten Fokus. Ganzheitliche Bewegungsabläufe beziehen mehr Muskelgruppen ein. Fordern die Koordination und Ausdauer. Deshalb kann es gerade für Beginner sehr anstrengend werden.


Noch dazu ist hier eine korrekte Technik mindestens genau so wichtig wie bei klassischen

Verbundübungen. Übungen mit Reißen- und Stoßen Technik verlangen ein Höchstmaß an Konzentration um Verletzungen auszuschließen.


Nichts desto trotz ist Kettlebell Training eine Sportartenübergreifende Disziplin die deinen Körper auf das nächste Fitness Level heben kann. Im Kampfsport z.B. wird der Kettlebell schon lange zu Stärkung von Core und Körperstabilität gesammt eingesetzt.


Wenn wir nun den Kettlebell mit HIIT Belastungsschemen kombinieren erhalten wir eine der effektivsten HIIT Workouts überhaupt. Einige der Kettlebellübungen wie der Swing, Clean oder Snatch beanspruchen die Muskulatur enorm und treiben den Stoffwechsel effektiv an.


HIIT Belastungsschemen verstärken diesen Effekt auf ein Maximum unter dem Vorbehalt der gewünschten und gewählten Zielsetzung. Etwas weiter oben ging ich bereits auf den Fokus der Motorischen Fähigkeiten ein.



Wir werden euch in weiteren Artikeln noch genügend HIIT Workouts mit dem Kettlebell und anderen Tools vorstellen sowie auf die Zielsetzung der jeweiligen HIIT Workouts eingehen.


Falls du also noch keinen Kettlebell in dein Training mit einbeziehst, dann ist jetzt schon der richtige Zeitpunkt um die korrekte Technik zu erlernen.


Egal ob du nun ästhetische Zwecke oder funktionelle Zwecke anvisierst, der Kettlebell wird dich bei beiden Vorhaben enorm unterstützen können.


Der Kettlebell ist auch neben anderen tools ein wesentlicher Bestandteil in

unserem Buch Fit mit HIIT -Functional Training.


Hier erhälst du sämtliche Übungsvariationen und auch umfangreiche Technische

Übungsbeschreibungen damit du weiterhin verletzungsfrei trainieren kannst.




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen